SV Asselfingen 1948 e.V.

2. SVA-Fußballtennis-Turnier

Letzten Samstag (15.06.2019) war es endlich wieder soweit: Unser zweites Fußballtennis-Turnier, dem eine beachtliche Anzahl an namhafter Hobby-Vereine aus der Region jedes Jahr entgegenfiebert, fand wieder statt! Auch der Fußballtennisgott meinte es gut mit uns und hielt den Regen bis lang nach Turnierende zurück. Ebenso war die Anlage dank der vielen Helfer perfekt hergerichtet, sodass einem schönen Turnier nichts mehr im Wege stand.
Pünktlich um 15 Uhr wurde die Gruppenphase in drei 4er-Gruppen gestartet, in der sich bereits erste Titelfavoriten herauskristallisierten. Direkt im Anschluss an die Vorrunde fanden die Viertelfinal-, Halbfinal- und ersten Platzierungsspiele statt. Hier musste jedoch der ein oder andere Spieler oder Spielerin langsam den konsumierten Getränken an unserer wunderschönen Zeltbar Tribut zollen, was der Stimmung aber natürlich nicht schadete. Erwähnenswert ist an dieser Stelle besonders das Team "D'Weiber", die wohl jedes Getränk mehrmals testen wollten und so sich dadurch zu absoluten Publikumslieblingen entwickelten. Nachdem die Plätze fünf bis zwölf feststanden, spielten um Platz drei der hiesige "BVA & Co" mit den zwei Profifußballern (u.a Volker 'F*ckin' Voggmän' Bosch (8min pro Bezirksligator)) gegen die Gallier, die traditionell von der lebenden Legende und Ehrenspielführer Jörg Lang angeführt wurden. Nach teils traumhaften Ballwechseln und zwei hart umkämpften Sätzen konnten die Brauereiboys das Spiel für sich entscheiden und sich den letzten Platz auf dem Siegertreppchen sichern.
Im Finalspiel, das natürlich vor größtmöglicher Kulisse auf dem Center Court ausgetragen wurde, traf das Team "Tiefpunkt" (u. a. Coach Imran Karaman und Ines Häußler) auf die von unserem Spieler des Jahres Marci Schmid gut eingestellten "Goldenen Ochsen", die auch inoffiziell den Preis für das schönste Trikot gewannen. Der Spielverlauf glich einem Hollywood-Drehbuch. Da es nach den ersten beiden Sätzen unentschieden stand, musste die Entscheidung im dritten und letzten Satz fallen. Hier zahlte sich die Erfahrung für die GO-Truppe aus, die sie mit Klaus Schmid und Michael Volkmuth auf und neben dem Feld stehen bzw. sitzen hatten. Auch von Vorteil für den späteren Siegern war selbstverständlich, dass sie mit Kai Lindenmaier den womöglich besten Techniker des Turniers in ihren Reihen hatten. So war es - wie die Buchmacher auch vermuteten - nicht ganz überraschend, dass die Männer mit den schönsten Outfits am Ende den Wanderpokal ihr Eigen nennen durften.
Bei der direkt im Anschluss stattfindenden Siegerehrung ging wie gewohnt keine Mannschaft leer aus. Hier durften sich u. a. unsere Freunde von Schluris HC, den Pfuhlern "Jackson 5", der FC Wandertrupp, das Team "Endstation", die "Dauerstrammen" und viele weiterer toller Teams ein Präsent von Gold Ochsen aussuchen. Da so ein Turnier natürlich nicht nach der Siegerehrung endet, wurde im Festzelt zu der Musik von "DJ Coach" bis spät in die Nacht weitergefeiert.
An dieser Stelle wollen wir uns nochmals bei allen helfenden Händen bedanken!

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr - wie immer könnt ihr euch jetzt schon anmelden!

aktuelle Ergebnisse der Aktiven Mannschaften

Bezirksliga Donau/Iller und Kreisliga B4

letzte Ergebnisse

- Sommerpause -

 

Vorschau:

- Sommerpause -

Spielberichte der aktiven Mannschaften unter:

Fußball - Aktive - Spielberichte

Ergebnisse und Tabellen der Bezirksliga Donau/Iller und der Kreisliga B4:

aktuelle Ergebnisse der Jugendmannschaften

B-Jugend

- Sommerpause -

C-Jugend

- Sommerpause -

D-Jugend

- Sommerpause -

Vorschau auf die nächsten Spiele unserer Fußballjugend:

AKTUELLES aus der Jugendabteilung

E-Jugend

- Sommerpause -

Aktuelle Veranstaltungen

20./21. Juli 2019

SVA-Fußballjugendcamp für E-, F-Jugend und Bambinis